Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheAltschönfels   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
um 1180Errichtung der Burg im Zuge der Kolonisation
1225Erste urkundliche Erwähnung des Ortes und der Burg; Ulrich von Mosen ist Burgmann von Schönfels
1349/50Burg ist in den Händen von Heinrich Reuß von Plauen. Im Lehnbuch Friedrichs des Strengen wird die Lehnhoheit der Wettiner behauptet, wahrscheinlich im Rückgriff auf die Zugehörigkeit der Herrschaft zum Pleißenland
1398Nach dem Tod von Heinrich IV. Reuß von Plauen fällt Schönfels als erledigtes Lehn an die Wettiner
1441Kurfürst Friedrich und Herzog Wilhelm von Sachsen verkaufen Schönfels an die Familie von Erdmannsdorf; später sind die Herren von Wildenfels und die Herren von Sehrdingen Besitzer
1459-1586Familie von Weißenbach ist auf der Burg ansässig; unter ihnen weiterer Ausbau
1485Durch die Leipziger Teilung kommt Burg Schönfels an die Ernestiner
1547Durch die Wittenberger Kapitulation kommt die Burg an die Albertiner
1640Zerstörung der Vorburg durch Kriegshandlungen
1649Georg Carl von Carlowitz kauf die Burg; danach verschiedene Besitz: Ulrich von Groß, Georg Heinrich von Bärenstein, Carl Christian von Dieskau
1651Schwerer Brand richtet Verwüstungen an
1770-1945Herren von Römer sind Besitzer der Burg
1945Übergang in Volkseigentum, Wohnungen für Umsiedler
1965Restaurierung der Anlage
1975Museum und Kulturstätte eröffnet
1992Gründung des Fördervereins Schönfels e.V.

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net