Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheDöbschütz   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1174Der böhmische König Wladislaw II. flieht in das Wasserschloss
1280Erwähnung des Hugo de Debschitz
1506Besitz der Familie von Gersdorff
1581Schloss geht an Caspar II. von Fürstenau über
1594Alexander von Fürstenau erbt den Besitz
Ende 16. Jh.Vermutlich Umbau zu einer Vierflügelanlage unter der Familie von Fürstenau
1611Der böhmische König Matthias II. übernachtet in Döbschütz
ab 1675Besitz verschiedener Familien, u.a. Vitztum von Eckstädt, von Taube und von Nostitz
1778Die Oberlausitzer Stände erwerben das Gut und richten ein Zucht- und Arbeitshaus ein; Abbruch des Westflügels
1874Brand des Nordflügels und des Turmes; eingeschossiger Aufbau des Nordflügels, Südflügel erhält zwei Stufengiebel
1876Der preußische Generalfeldmarschall Albrecht Graf von Roon kauf das Rittergut Döbschütz
1911Gutsinspektor Paul Daniel pachtet das Gut
1930Paul Daniel kauft Döbschütz für seinen Sohn Dr. Alfred Daniel
1945Dr. Daniel wird enteignet und ausgewiesen; Flüchtlingswohnungen
2001Familie Rößler erwirb das Gut von der Gemeinde
2003Eröffnung des Spielzeugmuseums
2006Fertigstellung von Gästezimmern

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net