Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheHohnstein   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
12. Jh.Wahrscheinliche Entstehung der Burg
1333Erste Erwähnung von Burg und Herrschaft Hohnstein, die damals zum Königreich Böhmen gehört
1353Hinko Berke von der Duba wird durch den böhmischen König Karl IV. mit Burg und Herrschaft Hohnstein belehnt
1410Teilung des Hohnsteiner Gebietes in die Herrschaften Hohnstein und Wildenstein
1443Herrschaft und Burg kommen durch Tausch und Kauf an den Kurfürsten Friedrich den Sanftmütigen von Sachsen
Ende des 15. Jh.Herrschaft und Burg gelangen an die Familie von Schleinitz
1524Die Herren von Schleinitz verkaufen die Burg an Ernst von Schönburg
1543Rückkauf und Tausch durch Herzog Moritz von Sachsen; Burg wird Verwaltungs- und Justizamt für fünf Städte und 48 Dörfer (Auflösung 1857) und dient als Staatsgefängnis und später als Jagdschloss
1639Ergebnislose Belagerung durch die Schweden
1861Burg dient als Männerkorrektionsanstalt
1919Jugendgefängnis
1924Ausbau zur größten Jugendherberge Deutschlands
1933"Schutzhaftlager" der Nationalsozialisten für 5.600 politische Gefangene
1934Herberge, Schullandheim und Wehrertüchtigungslager der Hitlerjugend
1939Kriegsgefangenenlager für polnische, französische, jugoslawische und sowjetische Soldaten und Offiziere
1945Unterkunft für Flüchtlinge
1949Jugendherberge
1997Naturfreundehaus

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net