Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheKrobnitz   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1315Erste urkundliche Erwähnung des Ortes Krobnitz; Dorf gehört zu einem Güterkomplex, den die Familie von Döbschütz besaß
1591-1688Besitz der Herren von Nostitz
1688Verkauf des Gutes an die Herren von Warnsdorf
1721Verkauf an Hans Christoph von Loeben
1732Carl Heinrich von Uechtritz erwirbt das Gut; Gut bleibt bis um 1800 im Besitz der Familie, danach häufige Besitzerwechsel
1750-59von Uechtritz lässt ein barockes Herrenhaus errichten
1815Der östliche Teil der Oberlausitz wird auf dem Wiener Kongress an das Königreich Preußen abgetreten
1824Gut ist in der Hand der Familie Oertzen
1873Der preußische Kriegs- und Marineminister Albrecht Theodor Emil Graf von Roon erwirbt aus dem Besitz der Familie Oertzen Gut Krobnitz; Umbau des Schlosses zum Altersruhesitz
1876Einweihung der Familiengruft
1893Waldemar Albrecht von Roon bebaut die Gruft mit einer neogotischen Kapelle
1945Enteignung der Familie von Roon; später sowjetische Kommandantur
1950er JahreEinbau von elf Wohnungen; Zergliederung der Raumstruktur
1980Abriss der Kapelle
2000Stadt Reichenbach/O.L. erwirbt das Anwesen von der Treuhand
2002-05Restaurierungsarbeiten

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net