Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheLiebstadt / Kuckuckstein   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
um 1200Wahrscheinliche Erbauung der Burg; Besitz der Burggrafen von Dohna wird angenommen
1286Burggrafen von Dohna treten die Oberlehnshoheit über "civitas Libenstat" an den Bischof von Meißen ab
1402Nach der Dohnaischen Fehde kommt Liebstadt an den Markgrafen von Meißen
1410Günther von Bünau erhält Liebstadt als Lohn für seine militärischen Dienste als Lehen
1455Ausbau der Burg als Wehranlage durch Heinrich von Bünau
1655Oberst Detlef von Wedelbusch erwirbt die Burg
1691Cuno Christoph von Birkholz, königlich polnischer und kurfürstlich sächsischer General, erbt die Burg
1741Verkauf der Burg an Landgerichtsassessor Dr. Berisch, dann Weiterverkauf an Handelsherrn Hanisch, später an Kommerzienrat Francke
1774Hans Carl August von Carlowitz ersteigert die Burg; Anlage des Schlossparks mit Lusthaus und Grotten
1791Erstmalige Bezeichnung als Schloss Kuckuckstein
1800Einrichtung eine Freimaurerloge im Schloss
1813Napoleon und mehrere hochrangige Offiziere übernachten im Schloss
1818Ausbau des Parks im englischen Stil
1931Das Schloss wird von Heinsius von Mayenburg ersteigert
1932Nach dem Tod von Heinsius von Mayenburg verwaltet Eckhart von Loeben das Schloss
1945Enteignung und Übergabe in Volkseigentum; Verwaltung durch das sächsische Ministerium für Land- und Forstwirtschaft
1952Übergabe des Schlosses an die Stadt Liebstadt
1954Einrichtung eines Heimatmuseums
1962Restaurierungsarbeiten
1995Stadt Liebstadt wird rechtmäßiger Eigentümer des Schlosses
2003Schloss wird zum Verkauf ausgeschrieben
2007Schloss ist im Privatbesitz

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net