Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheOber Neundorf   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1406Erste gesicherte Nennung als Newendorff
um 1575Errichtung eines Schlosses in Renaissanceformen; häufige Besitzerwechsel, u.a. von Gersdorff, von Warnsdorf, von der Sahla, von Taube, Vitzthum von Eckstädt
1700Kauf durch Rosina Patientia von Gersdorff, geb. von der Sahla
1704Johann Rudolph von Schönberg (Schwiegersohn der Rosina Patientia von Gersdorff)
1780Verkauf an Friedrich Gottlob von Wiedebach
1782Friedrich Gottlob von Wiedebach verkauft das Gut an Dr. Karl Gottlob Anton
1815Im Ergebnis des Wiener Kongresses wird Ober Neundorf preußisch
1822Erwerb durch Hermann Adolph Schneider
1833Carl Georg Emil von L'Estocq erwirbt das Schloss; später August Theodor Freiherr von Jordan und Ernst von Haugwitz
um 1900Hinzufügung des Sitznischenportals
1912Friedrich von Martin auf Rothenburg, später Olga Freifrau von Stein zu Kochberg
nach 1945Olga Freifrau von Stein zu Kochberg wird vertrieben; Wohnhaus
1960Dachinstandsetzung; Abbruch der Volutengiebel in Renaissanceformen
1992/93Entdeckung der Sgraffitodekoration am Schloss
2001Privatbesitz

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net