Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSuchePirk   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
14. Jh.Pirk wird erstmals genannt
1444Ritterlehen des Lorenz von Weischolz
15.-16. Jh.Rittergut ist im Besitz der Familie Sack
1574Hans Wilhelm von Geilsdorf wird mit Pirk beliehen
1614Christoph Carl von Reitzenstein auf Geilsdorf erwirbt Pirk
1667Graf Siegmund von Tattenbach beliehen
1726Der Geheime Rat und Landeshauptmann Georg Ehrenfried von Nauendorf erwirbt die Besitzungen
1749Der Plauener Handelsherr Johann Friedrich Hüttner kauft das Rittergut Pirk
1751-53Johann Friedrich Hüttner lässt das Herrenhaus erbauen
1836Parkhaus unter der Familie Hüttner errichtet
1912Die Familie wird vom sächsischen König in den Adelsstand erhoben und nennt sich "von Hüttner zu Pirk"
1945Heinrich von Hüttner zu Pirk ist Ende des Krieges bei Thorn vermisst; Aufteilung des Rittergutes an Neubauern; Herrenhaus fällt an die Gemeinde (Konsumverkaufsstelle, Wohnhaus)
1997Parkhaus dient als privates Wohnhaus
2003Privatisierung des Herrenhauses

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net