Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheGeilsdorf   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1328Ersterwähnung des Ortes
1382Ulrich Sack wird erstmals urkundlich als Besitzer der Wasserburg genannt
1514Der sächsische Kurfürst verleiht Nickel Sack die Obergerichte und Bergwerksgerechtigkeit
1574Hans Wilhelm von Geilsdorf erwirbt den alten Besitz seines Geschlechts
1578Georg Peter von Reitzenstein kauft die Wasserburg
1668Graf Siegmund von Tattenbach erwirbt das Anwesen von der Familie Reitzenstein und baut auf den Grundmauern der alten Burg das Wasserschloss
1719Restaurierung des Schlosses
1725Der brandenburgische Geheime Rat und Landeshauptmann Georg Ehrenfried von Nauendorf ersteigert die Besitzungen
ab 1866Schloss ist unbewohnt und verfällt
Ende des 19. Jh.Einsturz des Westturmes auf Grund der Ableitung des Wassers und damit verbundener Veränderungen im Untergrund
um 1910Ein Teil des Hauptgebäudes und der Westturm stürzen infolge von Wasserableitungen und den damit verbundenen Veränderungen im Untergrund ein
2003/04Notsicherung und teilweiser Wiederaufbau der Ruine

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net