Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheHartenstein   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
2. Hälfte des 12. Jh.Entstehung der Burg mit dem Landesausbau des Reichslandes unter Kaiser Friedrich Barbarossa
1173In der Gründungsurkunde des Klösterleins Zelle in Aue erscheinen die Burggrafen von Meißen aus dem Hause Werben als Herrschaftsinhaber (Meinher von Werben)
1286Burgmannen auf Hartenstein bezeugt
1338Kaiser Ludwig der Bayer erneuert die Reichslehen der Meinheringer in der Herrschaft Hartenstein
1372Die Markgrafen von Meißen sichern Kaiser Karl IV. und seinem Sohn die Lehnshoheit über Schloss Hartenstein zu
1406Die Meinheringer verpfänden Burg und Herrschaft Hartenstein an Veit von Schönburg
1426Der letzte Meinheringer fällt in der Schlacht von Aussig; Hartenstein wird fester Besitz der Schönburger
1440Endgültige Bestätigung des Besitzes von Burg und Herrschaft Hartenstein für die Schönburger
1530Umbau der Burg
1672Aufenthalt des Kurfürsten Johann Georg II. mit 172 Personen und 143 Pferden auf der Burg
1820Umbau unter Hinzufügung neogotischer Formen
1945Amerikanische Bombenflugzeuge vernichten das Schloss Hartenstein
1948Beseitigung der Ruinen
2001Gründung des Fördervereins
2002Beginn mit baulichen Maßnahmen durch den Förderverein

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net