Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheAue / Klösterlein   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1173Markgraf Otto der Reiche, Meinher I. von Werben und Dudo von Meineweh stiften das Klösterlein Zelle
1429Zerstörungen durch die Hussiten
1527Auflösung des Klosters im Zuge der Reformation; Besitzungen des Klosters fallen an den Kurfürsten Johann den Beständigen, der sie an Nickel von Ende verlehnt
1531Antonius Kellner erwirbt das Dorf Zelle und das Klostervorwerk
1550-1638Wechselnde Besitzer, u.a. der kurfürstlich-sächsischer Münzmeister Hans Biener (1550), Michael Eberhardt (1604), Heinrich von Schönberg (1609), Eleazer Schlaher von Nimka (1616)
1638Hans Friedrich von Wolffersdorf erbt das Rittergut
1797Besitz der Familie von Brandenstein
1816Brand des Gutshofes; Wiederaufbau des Herrenhauses unter Carl Erdmann von Brandenstein durch den Baumeister Johann Traugott Lohse
1846Carl Mehnert erwirbt das Rittergut
1897Wilhelm Röll, Besitzer einer Maschinenfabrik in Aue, erwirbt den Gutshof
1939Irmgard Röll heiratet den Prinzen Ernst von Sachsen-Coburg und Gotha
1945/46Der Bruder von Irmgard Röll wird enteignet; Abbruch der Wirtschaftsgebäude; Nutzung durch die Verwaltung der Auer Wohnungsbaugesellschaft
1960er JahreVerwaltungssitz für die Wasserwerke Aue
heuteSitz kommunaler Einrichtungen

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net