Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheNostitz   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1280Die Herren von Nostitz sind nachweisbar
1439Verkauf an die Herren von Baudissin
bis 1541Caspar von Belbitz
1541-1638Nostitz ist im Besitz der Lautitzer Linie der von Gersdorff
1638-46Anna Maria von Tuppau, geb. von Rechenberg
1646-1720Herren von Ziegler und Klipphausen
um 1680Ausbau zum Schloss unter Joachim Ernst von Ziegler und Klipphausen
1721-32Johann Adolph Schmeiß von Ehrenpreisberg
1732-77Edle von Lossa
1777Grafen von Bressler auf Lauske erwerben die Grundherrschaft Nostitz
1812Gräfin Johanna Wilhelmine Gottliebe von Bressler kauft Nostitz von ihrem Vater Graf Wilhelm Gottlieb von Bressler
1813Französische Truppen zünden das Dorf an, Vernichtung des Schlosses; Schloss bleibt als Ruine liegen; Verlegung des Rittergutes an den westlichen Dorfrand
1823-57Grafen von Reichenbach-Goschütz
1857Grafen von Bressler; Besitz geht in eine Familienstiftung ein, die Hans Wilhelm Carl Graf von Bressler zufällt
1945Gutsbesitzer Krause wird enteignet; Aufsiedlung des Gutes; Herrenhaus nimmt die Gemeindeverwaltung auf
1990Herrenhaus steht leer
2006Eröffnung des Herrenhauses als Dorfzentrum

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net