Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheSchönwölkau   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1464Die Herren von Spiegel werden als Eigentümer des Rittergutes genannt
16. Jh.Die Familie von Schönfeldt ist Eigentümer
Dreißigjähriger KriegZerstörungen; Schloss bleibt lange Zeit ungenutzt
1659Der sächsische Rittmeister Christoph Vitzthum von Eckstädt (1633 - 1711) erwirbt von Johann Gottfried von Schönfeldt das Anwesen; anstelle des Rittergutes wird ein neues Herrenhaus errichtet
1712Friedrich Vitzthum von Eckstädt (1675 - 1726) erbt die Rittergüter Schönwölkau und Reibitz von seinem Vater; Schloss erhält hochbarocke Formen; Schlosspark wird angelegt
1945Sibylle Gräfin Vitzthum von Eckstädt wird enteignet; Rittergut wird Volksgut, der Südflügel des Schlosses dient als Kreiskulturhaus, Wohnungen
1990er JahreLeerstand
1997Verkauf des Schlosses an die "Kulturzentrum Schloss Schönwölkau GbR"

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net