Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheDresden / Schloss Albrechtsberg   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1803Graf Findlater (1747 - 1811) erwirbt den Weinberg und das Haus der Familie Weinhold
1807Umbau des Hauses zu einem Palais
1811-50Der Sekretär Findlaters erbt die Grundstücke auf dem Weinberg, muss diese aber aus finanziellen Gründen stückweise verkaufen
1850Freifrau von Stockhausen erwirbt für den preußischen Prinzen Albrecht, Sohn des Königs Friedrich Wilhelm III., das Palais
1850-54Bau des Schlosses nach Plänen des Landesbaumeisters Adolph Lohse für den preußischen Prinzen Albrecht
1925Wilhelm Graf von Hohenau, Sohn des Prinzen Albrecht, verkauft das Schloss an die Stadt Dresden
1945Sitz der sowjetischen Militäradministration
1946-49Nutzung des Schlosses durch eine sowjetische Handelsgesellschaft
1951Das Schloss gelangt zurück in den Besitz der Stadt Dresden und wird "Pionierpalast"
1977Amt für Denkmalpflege erhebt Schloss Albrechtsberg zum Kulturdenkmal mit nationaler Bedeutung
ab 1990Schrittweise Rekonstruktion; Nutzung als Konzert- und Kulturstätte

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net