Historisches Sachsen
Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen
Freistaat SachsenSchlösser & BurgenTagestourenSucheGrimma / Marienthron   
Allgemeines
Informationen
Kontakt
Zeittafel
1243Markgraf Heinrich der Erlauchte gründet ein Zisterzienserinnenkloster in Torgau
1250Nonnen verlassen das Kloster in Torgau, um nach Grimma überzusiedeln
1258Nonnen kaufen erste Güter in Nimbschen
nach 1270Bau des Klosters
1277Der Name "Marienthron" ist für das Nonnenkloster überliefert
1291Weihung der Kirche
1509Im Kloster leben 44 Nonnen, fünf Laienschwestern und 39 Lohnarbeiterinnen und Lohnarbeiter
1523Katharina von Bora, die spätere Frau Martin Luthers, flieht mit weiteren Nonnen aus dem Kloster
1529Gottesdienst nach evangelischen Grundsätzen wird eingeführt
1536Klosterwirtschaft wird im Zuge der Reformation aufgelöst und verpachtet
1550Kurfürst Moritz von Sachsen übereignet die ehemaligen Klosterbesitzungen der neu gegründeten Landesschule Grimma
1982Grabungen

X X X X X X X X X X Historisches Sachsen - Das Portal für die Schlösser, Burgen und historischen Ruinen im Freistaat Sachsen - © by Heyko Dehn - www.historisches-sachsen.net X X X X X X X X X X
Lesehinweis
Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen"

Das Buch "Schlösser & Burgen in Sachsen" habe ich im November 2009 fertiggestellt. Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

www.historisches-sachsen.net